4 Generationen. 1 Geschichte.

Seit 1949 steht das Familienunternehmen POHL eine für kompromisslos qualitätsorientierte Versorgungs-Infrastruktur. Mit der Eröffnung eines Elektrobetriebs legten Richard Pohl und sein Sohn Willi Pohl den Grundstein für die heutige POHL-Gruppe, die auf mittlerweile über 70 Jahre Firmengeschichte zurückblicken kann.

Die Qualität unserer Dienstleistungen ist für uns Auftrag und Verpflichtung zugleich.

Hannes Pohl und Paul Willi Pohl
Geschäftsführer der POHL-Gruppe

1949
1949 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

Geburtsstunde von POHL

In der Lindenstraße in Hohenwestedt eröffnen Richard Pohl und sein Sohn Willi das erste Ladengeschäft „Elektro Pohl“. Neben einfachen Elektroarbeiten werden auch Elektrogeräte für den Haushalt angeboten.

1951
1951 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

POHL auf Wachstumskurs

Elektro Pohl erweitert sein Leistungsspektrum um Elektroinstallationen und bezieht aufgrund der großen Nachfrage ein größeres Geschäftsgebäude.

1963
1963 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

Startschuss für HKL POHL

Willi Pohl gründet das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi POHL GmbH auf dem Gelände des heutigen Hauptstandortes – im Lerchenfeld in Hohenwestedt. HKL POHL bietet nun auch Straßenbeleuchtung und Freileitungsbau an.

1975
1975 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

Expansionskurs mit Peter Pohl

Der neue Geschäftsführer Peter Pohl erweitert den Fahrzeug- und Maschinenpark und baut Hallen-, Werkstattflächen und Bürogebäude aus. Zudem erweitert er den Fachbereich Rohrleitungsbau und gewinnt so große Energieversorger als Kunden.

2005
2005 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

Brüderliche Doppelspitze

Die Brüder Paul Willi Pohl und Hannes Pohl übernehmen die Geschäftsführung des Unternehmens. In den Folgejahren werden durch den Ausbau der verschiedenen Fachbereiche bedeutende Großkunden gewonnen.

2009
2009 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

60 Jahre Full Service von POHL

Zeitgleich mit dem 60-jährigen Jubiläum bietet die POHL-Gruppe seinen Kunden erstmals einen Full Service bestehend aus Elektromontage und -technik, Beleuchtung, Rohrleitungs-, Kabel-, Leitungs-, Kanal- und Straßenbau.

2010
2010 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

Fusion und Neugründung

Mitte des Jahres wird das Traditionsunternehmen Hellmuth MEIER Installationsgesellschaft in die POHL-Gruppe integriert. Mit diesem 1931 gegründeten Heizungs- und Sanitärbetrieb entsteht ein weiterer Leistungsbereich, sodass die POHL-Gruppe fortan Leistungen für alle Energiesysteme anbieten kann.

2014
2014 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

Gründung von Hanse POHL

Das Unternehmen Hanse POHL wird gegründet und als Spezialist für den innerstädtischen Straßen-, Tief- und Kanalbau sowie Rohrleitungsbau neuestes Mitglied der POHL-Gruppe. Mehrere Standorte in Hamburg verkürzen die Arbeitswege.

2019
2019 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

70-jährige Firmengeschichte

Die POHL-Gruppe feiert 70-jähriges Firmenjubiläum. Mit zehn Fachbereichen, über 700 Mitarbeitern und Standorten in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern ist POHL die erste Adresse für Versorgungs-Infrastruktur in Norddeutschland.

2021
2021 - {f:format.htmlspecialchars({f:format.htmlentitiesDecode({section.item.headline})})}

Abbruch und Neubau

Ende 2020 wird das ehemalige Werkstattgebäude im Lerchenfeld abgerissen und ein neues zusätzliches Bürogebäude erstellt. Ebenso entstehen ein Schulungszentrum - der POHL Campus - und neue Lagerflächen im hinteren Bereich der Kellinghusener Chaussee.